top of page
  • Marcus Ostermaier

Die Wahl des perfekten Hochzeitskleides: Tipps und Trends

Aktualisiert: 12. Okt. 2023


Hochzeitskleid auswählen ist sicher mit unseren Tipps einfacher

Das Erkunden nach dem perfekten Hochzeitskleid ist für dich als Braut ein spannendes Highlight. Von der Selbsterkenntnis über deine Figur bis hin zur aktuellen Mode und Budgetplanung, dieser Leitfaden begleitet dich auf dieser unvergesslichen Reise.


1. **Deine Figur schätzen**

Bevor du mit der Suche beginnst, ist es entscheidend, deine Figur zu kennen und zu verstehen, welche Silhouetten und Stile dir schmeicheln. Hochzeitskleider sind keine Einheitsgröße, also erforsche, was dich am besten zur Geltung bringt.


2. **Trends und Klassiker**

Informiere dich über die neuesten Brautmodentrends, um herauszufinden, was dich anspricht. Aber denke daran, dass Trends nur Vorschläge sind. Wenn sie nicht zu deinem persönlichen Stil passen, ignoriere sie.


3. **Zeitplan**

Das Finden des perfekten Kleides kann Zeit in Anspruch nehmen. Beginne frühzeitig und bedenke, dass viele Hochzeitskleider maßgefertigt sind und es mehrere Monate dauern kann, bis du dein perfektes Kleid in den Händen hältst.


4. **Budget**

Es ist wichtig, ein realistisches Budget für dein Hochzeitskleid zu setzen und dich daran zu halten. Bedenke, dass zu den Kosten des Kleides auch die Kosten für Änderungen, Accessoires und eventuell Reinigung und Aufbewahrung hinzukommen. Eine häufige Frage ist, wie viel ein gutes Hochzeitskleid kostet. Die Preise können stark variieren, je nach Designer und Detailgrad des Kleides, aber ein durchschnittliches Hochzeitskleid kann zwischen 1000€ und 3000€ kosten.


5. **Fachliche Unterstützung**

Brautmodengeschäfte bieten oft Beratungen an, die dir helfen können, das perfekte Kleid zu finden. Nutze diese Expertise und sei offen für Vorschläge.


6. **Personalisierung und Anpassungen**

Viele Bräute wählen heutzutage Anpassungen an ihrem Kleid, um es einzigartig zu machen. Anpassungen, ob es die Zugabe von Ärmeln, die Änderung des Ausschnitts oder die Hinzufügung von Perlen und Spitze ist, können dein Kleid wirklich zu deinem eigenen machen.


Hier noch ein paar Fragen, die du dir sicher stellst:


Wer bezahlt das Kleid der Braut? Das hängt von den individuellen Absprachen ab, traditionell übernehmen aber oft die Eltern der Braut die Kosten.


Wann solltest du nach einem Brautkleid suchen? In der Regel solltest du 9-12 Monate vor dem Hochzeitstermin beginnen.


Wie entscheidest du dich für das richtige Hochzeitskleid? Das richtige Kleid ist dasjenige, in dem du dich am wohlsten und schönsten fühlst.


In welchem Brautkleid sieht man schlank aus? A-Linie Kleider oder Empire-Stil Kleider sind oft schmeichelhaft und können eine schlanke Silhouette hervorheben.


Die Wahl des perfekten Hochzeitskleides ist eine sehr persönliche Entscheidung. Es ist wichtig, dass du dich in deinem Kleid wunderschön und wohl fühlst. Mit ein wenig Recherche und Geduld kannst du das Kleid finden, das deine Persönlichkeit am besten zum Ausdruck bringt und dich an deinem großen Tag strahlen lässt.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page